Willkommen bei Marietta Veit

Hypno-Regulations-Verfahren® nach Marietta Veit

 

Das Hypno-Regulations-Verfahren ist eine Methode, bei der mithilfe von Fragetechnik und Muskeltests gezielt Blockaden und Störungen im menschlichen System (geistig, emotional und körperlich) ausfindig gemacht werden.

Über dieses Regulations-Verfahren werden ungelöste Konflikte, Traumen, Ängste und Überforderungen etc. aufgedeckt und geheilt. Dies geschieht durch emotionale Entkopplungen und Beseitigung von einschränkenden Glaubenssätzen und Verhaltensmuster.

Unter Zuhilfenahme des Unbewussten gelangt man auch an nicht bewusste  Inhalte (z.B. praenatale, natale oder postnatale u.v.a.).

Außerdem kann dieses Verfahren für allgemeine Ursachenfindung (Krankheitsursachen), Klärung und für Entscheidungshilfen  angewendet werden.

Der Muskeltest, ein Biofeedback des Körpers (Kinesiologie) arbeitet über den funktionellen Zustand der Muskelspannung. Denn geistige, körperliche und psychische Vorgänge spiegeln sich immer auch im Funktions- und Spannungszustand wieder.

Durch negativen Stress reagiert der Muskel durch Abnahme der Spannung. Weitere Faktoren, die die Muskelkraft beeinflussen sind Gedanken, Emotionen, unverträgliche Substanzen (Allergien) bildhafte Vorstellungen etc. und bestimmte Informationen.

 

Die Aus- und Fortbildung

Die Aus- und Fortbildung „Hypno-Regulations-Verfahren“® nach Marietta Veit besteht aus drei Modulen an jeweils zwei Tagen (Sa./So.).

Die Kosten betragen je Modul 450,00 Euro.

Die aktuellen Termine fragen Sie bitte, über das Kontakt-Formular, bei mir an.